Gmüeser Hallwil

logo_grün

Martina Räber, Thomas Urech und Dominik Bisang sind die Gesichter hinter Gmüeser. Seit Jahren hegten Thomas und Dominik den Traum, unabhängiger vom Arbeitsmarkt, Menschen mit Gemüse und Obst zu versorgen. Gmüeser begann nach einer mehrjährigen Vorlaufzeit im Jahr 2012 mit der Gemüseproduktion und deren Vermarktung. Anfangs noch im kleinen Rahmen sind wir seit der Pachtübernahme eines Bauernbetriebes 2016 ein 16ha grosser Biobetrieb.

Abseits von Grossverteilern und ihrem anonymisierten Angebot bietet der Gmüeser Produkte an, von denen Frau/Mann weiss, woher sie kommen und von wem sie produziert werden.

Grundlage unserer Arbeit bilden:

  • die biologisch-organische Produktionsweise (BIO SUISSE)
  • der Erhalt genetischer Ressourcen/Bio-Diversität (ProSpecieRara, Wildobst, Hecken, Hochstammbäume)
  • hohe tier-ethische Standards (HuhnmitBruder, Rätisches Grauvieh)
  • Prinzipien der Vertragslandwirtschaft

Unser Ziel ist eine Landwirtschaft, die versucht Brücken zwischen ProduzentInnen und KonsumentInnen zu schlagen. Dafür stellen wir ein breites Angebot zur Verfügung: Gemüseabos, Beeren, Wildobst, Getreide, Kühe (Fleisch), Hühner (Eier), Patenschaften (Bäume, Hühner), Soziale Medien, Website, Blog, Feste, Kurse, Führungen etc.

http://www.gmüeser.ch